Auf der Hardt 15

51588 Nümbrecht

Telefon 02293 / 816 57 - 0
Fax 02293 / 816 57 - 20

info@hausaufderhardt.de
www.hausaufderhardt.de

Die räumlichen Möglichkeiten der „Haus auf der Hardt Wiegand GmbH“ 

„Das Außerordentliche passiert nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege“                
                                                           Johann Wolfgang von Goethe

2011 haben wir unseren modernen und sehr wohnlichen Neu- und Umbau abgeschlossen und seitdem unserer räumliches Angebot mittels weiterer Renovierungen stetig weiter verbessert und den Bedürfnissen der Kunden angepasst.

Unser Haus verfügt über zwei Bereiche, den beschützten und den „offenen“ Bereich. 

Im beschützten Bereich finden sich neben sechzehn Einzelzimmern mit Tandem- und teilweise eigenem Bad auch sechs sehr geräumige Doppelzimmer mit eigenem Bad. Der offene Wohnbereich bietet ausschließlich Einzelzimmer, jeweils mit Tandembad.

Die Einzelzimmer weisen etwa 18, die Doppelzimmer etwa 30 Quadratmeter auf.

Das räumliche Angebot bietet auch hinsichtlich der Ausstattung eine außergewöhnliche Qualität und hat mit dem altbekannten psychiatrischen Wohnheimambiente nichts mehr gemeinsam. 

Der offene wie auch der beschützte Wohnbereich erstrecken sich über drei frei miteinander verbundene Etagen, was die Privatsphäre verbessert ohne Kontaktmöglichkeiten zu reduzieren.


Ein wesentlicher Bestandteil der Bauplanung im beschützten Bereich bestand darin, ein Flair zu schaffen, welches angenehm ist und wo zu keiner Zeit ein Gefühl des „eingesperrt seins“ entsteht. 

Im gesamten Haus herrscht Rauchverbot, die Raucherbereiche beider Häuser sind überdacht und jederzeit zugänglich im Freien. 

Dass in unserem Hause ein Abstinenzgebot herrscht, also der Konsum von Alkohol, jedweden Drogen und nicht verordneten Medikamenten ausdrücklich verboten ist, versteht sich von selbst. Wir behalten uns jederzeit entsprechende Kontrollen vor.

Wir bieten in beiden Häusern jeweils drei große Gemeinschaftsräume mit verschiedener Ausstattung und Ambiente, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Wohlfühlen ist bei uns gewollt, in der Einrichtung finden sich etliche echte Highlights.

Wir  bieten unseren Kunden unter anderem einen Wellnessraum mit Infrarotwärmekabine und Massageangebot ebenso wie einen Billardbereich, einen Kicker, ein Wohlfühlbad und schlichtweg ein wohnliches Ambiente.

Alle Zimmer verfügen über Telefon- und Fernsehanschlüsse. Ferner stehen in den Aufenthaltsbereichen Fernsehgeräte für alle zur Verfügung.

Selbstverständlich darf jeder Kunde eigene Möbel mitbringen. Wenn dies nicht gewünscht ist, stellen wir eine hochwertige Standardmöblierung  zur Verfügung.

Jeder Kunde bekommt – auch im beschützten Bereich- natürlich einen eigenen Zimmerschlüssel. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass dieser bei Verlust nur gegen eine entsprechende Gebühr ersetzt wird.

Wir können unseren Kunden in allen Bereichen Rückzugsmöglichkeiten und gleichzeitig sehr gute Gemeinschaftsräume zusichern.

Darüber hinaus verfügen wir im Haus über ein eigenes Schulungszentrum, das großzügige räumliche und überragende konzeptionelle Möglichkeiten bietet.

In diesem Schulungszentrum bieten wir nicht nur psychoedukative Gruppenangebote für unsere Kunden sondern schulen auch unsere Teams. Das Konferenz- und Schulungszentrum dient uns auch als Arbeitsbereich, in dem wir Forschung und tägliche Arbeit planerisch vernetzen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer räumlichen Planungen ist jedoch auch das ländliche Ambiente inmitten der Natur. Nicht zufällig finden viele unserer Angebote an der frischen Luft statt und bieten ganz nebenbei die Möglichkeit Leben im wahrsten Sinne des Wortes zu „erleben“.